HAMBURGER MENETEKEL

bergedorf

 

JOSEF 666 029 JUDAS RESET 180 FAZIT T400

Im Traum erscheint der Teufel.

Der Neustart endet mit Umkehr.

Es kommt zum Krieg der Maschinen.


JOSEF - Wer oder was ist Josef? Was hat er/sie/es mit uns zu tun?

 

666 - die Telefonnummer des Teufels. Und daneben 029 – das steht für Bergedorf, das ist das Ende unserer Postleitzahl. Josef und der Teufel in Bergedorf. Und gleich daneben JUDAS? Jetzt müssen wir die Bibel zurate ziehen: Josef und Judas sind Brüder. Zusammen mit zehn anderen bilden sie die Stämme Israels. Ihr Vater ist Jakob, Mütter haben sie verschiedene. Josef ist der Lieblingssohn Jakobs, weshalb dieser ihm seinen bunten Rock schenkt (Bunter Rock - Graffiti?). Die anderen Brüder sind eifersüchtig und verkaufen Josef als Sklaven nach Ägypten. Josef ist Traumdeuter. Er warnt den Pharao vor sieben bevorstehenden Plagen, die dann tatsächlich eintreten. Einen späteren Judas gibt es auch noch: Den Verräter mit den 30 Silberlingen.

 

RESET - Das steht für einen Neustart. Alles auf Anfang. Alles nochmal von vorn.

 

180 - vermutlich eine Gradangabe. Die berühmte 180-Grad-Wende. Eine Umkehr.

 

FAZIT - Zusammenfassung. Oder Schlussfolgerung.

 

T400 - Das ist alles Mögliche: Ein Kampfroboter aus dem Terminator-Kosmos, ein Flugzeug, die Stereoanlage Teufel 400 (schon wieder der Teufel!), eine Nähmaschine, ein Motorrad oder: ein Nachfolger des berühmten russischen Panzers T40. Eine neuartige Kampfmaschine aus der T-Serie.

 

Deutung

Eine ungerechte und umweltzerstörende Welt kann keine friedliche sein. Nukleare Aufrüstung und automatisierte Waffentechnik gehören daher zu den Schlüsselbedrohungen der Zukunft. Überwunden geglaubte Gefahren, wie die eines atomaren Konflikts, scheinen plötzlich wieder wahrscheinlicher.

 

Eingeladene Experte

Prof. Dr. Jürgen Scheffran, Professor für Integrative Geografie, Schwerpunkt Klimawandel und Sicherheit, an der Universität Hamburg.